Straßburgerstr. 56 | D-77767 Appenweier
+49 7805 5063137

Heizung

Die Seite die Wissen schafft

Heizungsregelung

Das Ziel von Heizungsregelungen ist unter anderem, den Energiebedarf von Raumheizungen so
gering wie möglich zu halten, dabei aber höchsten Komfort für den Benutzer zu bieten.

Darf es etwas wärmer sein?

Werden in den Räumen Displays zur Anzeige der Temperaturen eingesetzt, dann können Sie ganz komfortabel für jeden Raum individuell die Temperatur einstellen.

Je nach Programmierung des KNX-Gerätes können z.B. Jalousiesteuerung, Fensterüberwachung und Heizungssteuerung in die Raumtemperaturregelung eingreifen.

Dadurch ist es problemlos möglich, die Raumheizung, bei öffnen eines Fensters herunter zu fahren, und beim Schließen des Fensters wieder aufzuheizen.

KONTAKT

Nicht zu Hause

Wenn Sie nicht Zuhause sind, dann braucht auch nicht geheizt zu werden.
Mit Zeitschaltuhren können sie morgens die Raumtemperatur absenken
und abends, bevor Sie nach Hause kommen wieder auf die gewünschte Temperatur aufheizen. Das spart Heizkosten, schont Ressourcen und
Ihren Geldbeutel.

ZUM SHOP

Und auf der Arbeit

In Büros können Präsenzmelder die Anwesenheit von Personen erfassen. Diese wirken nicht nur auf eine Beleuchtung, sondern auch auf einen Raumtemperaturregler. Somit wird die Raumtemperatur auf eine angenehme Temperatur geregelt. Werden keine Aktivitäten mehr im Raum vom Präsenzmelder mehr erfasst, wird die Raumtemperatur abgesenkt.

Wird zusätzlich ein CO2-Sensor in den Büroräumen eingesetzt, kann dadurch das Raumklima verbessert und die Konzentrationsfähigkeit der Angestellten positiv beeinflusst werden. Misst ein CO2-Sensor einen zu hohen CO2-Gehalt in der Luft, dann können Fenster automatisch solange geöffnet werden, bis ein vorgegebener Wert wieder erreicht ist. Die Heizung wird, solange ein Fenster geöffnet ist, abgesenkt.

eBook24-7Die Seite die Wissen schafft!
eBook24-7Die Seite die Wissen schafft!